Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hinweis: Ihre Kundendaten wurden aus dem alten NKD-Shop übernommen. Aus Datenschutzgründen wurden aber die Passwörter aus dem alten System nicht kopiert.
Bitte setzen Sie sich ein neues Passwort um auf Ihr Kundenkonto zugreifen zu können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und gesetzliche Hinweise für den NKD-Onlineshop

1.

Vertragsgrundlage

a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbeziehung zwischen der NKD Deutschland GmbH (für Deutschland), NKD Österreich GmbH (für Österreich) und NKD Italia srl. (für Italien) (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden des Onlineshops www.NKD.com.

Kunden im Sinne dieser Bestimmungen sind sowohl Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) als auch Unternehmer (jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt).

Für Bestellungen, die eine Lieferung der Ware nach Deutschland zum Gegenstand haben, ist die NKD Deutschland GmbH Vertragspartner des Kunden. Für Lieferungen nach Österreich ist Vertragspartner des Kunden die NKD Österreich GmbH. Für Lieferungen nach Südtirol / Italien ist Vertragspartner des Kunden die NKD Italia srl.. Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands, nach Österreich und Südtirol / Italien möglich. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

b) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Warenlieferverträge Anwendung, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen sind.

Abweichende AGB des Kunden gelten nur, wenn ihre Anwendung ausdrücklich vereinbart wurde. Eine Vereinbarung kann nicht bereits darin gesehen werden, dass der Verkäufer in Kenntnis der Kunden-AGB liefert. Dies gilt auch, wenn der Verkäufer der Geltung der Kunden-AGB bei Lieferung nicht ausdrücklich widersprochen hat.

2.

Vertragsschluss / Mindestbestellwert / Speicherung des Vertrages

a) Der Mindestbestellwert für Online–Bestellungen über NKD beträgt 10,00 EUR.

b) Angaben auf der Webseite des Onlineshops www.NKD.com stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung dar. Ihre Bestellung bei NKD stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nach Abschluss des Bestellvorganges (mit dem Absenden Ihres Warenkorbes) erhalten Sie von NKD eine Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie lediglich über den Eingang Ihrer Bestellung bei uns informieren. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden, oder Ihnen die Verfügbarkeit Ihrer Bestellung per E-Mail oder auf andere Weise bestätigen.

c) Zur Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung über das Online-Warenkorbsystem sind folgende Schritte erforderlich: Bitte legen Sie den bzw. die ausgewählten Artikel durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in den virtuellen „Warenkorb“. Diesen können Sie jederzeit durch Anklicken der gleichlautenden Schaltfläche öffnen und Änderungen vornehmen. Nachdem Sie die gewünschten Artikel in den „Warenkorb“ gelegt haben, gelangen Sie über den Warenkorb mittels Betätigung der Schaltfläche „Weiter“ zunächst zur Eingabe der persönlichen Daten, bzw. zum Login-Bereich, soweit Sie sich bereits bei uns angemeldet haben. In der weiteren Folge gelangen Sie über die Auswahl der Zahlart und der Versandmethode auf die Bestellübersichtsseite. Hier können Sie nochmals alle Bestelldaten prüfen und ggf. Änderungen oder Anpassungen (zum Beispiel durch Anklicken der Links „bearbeiten“ oder auch mittels Betätigung der „Zurück“-Funktion Ihres Internetbrowsers) vornehmen oder die Bestellung abbrechen (bspw. durch Schließen des Browserfensters). Erst mit dem Anklicken des Buttons „Kaufen“ ist der Bestellvorgang abgeschlossen.

d) Die Daten Ihrer Bestellung und der Vertragstext werden von NKD nicht in einer für Sie nach-träglich noch zugreifbaren Form gespeichert. Sollten Sie Ihre Bestelldaten dokumentieren wollen, sollten Sie diese vor Abgabe der verbindlichen Bestellung kopieren, ausdrucken oder auf sonstige Art speichern. NKD übermittelt Ihnen jedoch spätestens bei Lieferung der Ware eine Vertragsbestätigung, in welcher der Vertragsinhalt wiedergegeben ist.

3.

Widerrufsrecht

für Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren:

Für Verbraucher in Deutschland:
NKD Deutschland GmbH, Online-Shop, Bühlstraße 5-7, 95463 Bindlach
Tel: 089-20188-840 (gebührenpflichtig, gemäß Ihres Telefonvertrages)
E-Mail: onlineshop@nkd.com
Widerrufsformular hier herunterladen
Für Verbraucher in Österreich:
NKD Österreich GmbH, Online-Shop, Bahnhofstraße 16, 4600 Wels
03142-247 110 05 (gebührenpflichtig, gemäß Ihres Telefonvertrages)
E-Mail: onlineshop@nkd.com
Widerrufsformular hier herunterladen

Für Verbraucher in Italien:
NKD Italia srl., Bruno Buozzistrasse 8 D, 39100 Bozen
Tel: 0043–3142–2471 1062 (EUR 0,41/Min. aus dem Festnetz der Telecom Italia)
E-Mail: onlineshop@nkd.com
Widerrufsformular hier herunterladen

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (enthalten in Ihrer Bestellbestätigung), das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch unter dem oben genannten Text „Widerrufsformular hier herunterladen“ aufrufen (bitte jeweiliges Land beachten).

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4.

Klarna Widerrufsbelehrung

Finanzierte Geschäfte Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaft¬liche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Dar-lehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehens-vertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

5.

Lieferung

Soweit nicht anders vereinbart oder am Artikel anders angegeben, liefern wir in Deutschland innerhalb 3 Werktagen und in Österreich innerhalb 5 Werktagen nach Erhalt Ihrer Bestellung. Die versandkostenfreie Lieferung in die NKD-Filiale erfolgt innerhalb 9 Werktagen.

6.

Nicht lieferbare Artikel

Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichten wir uns, Sie vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.

 

7.

Versand

a) Für Kunden in Deutschland:
Bei Bestellungen in eine Filiale von NKD liefern wir versandkostenfrei. Bei Lieferungen an den Kunden direkt, oder eine andere Lieferanschrift in Deutschland betragen die Versandkosten 4,95 €.

b) Für Kunden in Österreich:
Bei Bestellungen in eine Filiale von NKD liefern wir versandkostenfrei. Bei Lieferungen an den Kunden direkt, oder eine andere Lieferanschrift in Österreich betragen die Versandkosten 5,95 €

c) Für Kunden in Italien:
Bei Bestellungen in eine Filiale von NKD liefern wir versandkostenfrei.

8.

Preise

Die auf nkd.com genannten Preise sind Euro-Preise (einschl. der gesetzlichen Umsatzsteuer).

9.

Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns. Das Versäumnis dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konse-quenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mängel-beseitigung / Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeb-lichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

10.

Zahlung / Fälligkeit

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an (Einzelheiten siehe Zahlung):

  • Zahlung in der Filiale
  • per Rechnung, Ratenkauf und Sofort

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Rechnungsbedingungen Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und für Lieferungen nach Österreich hier.
  • Ratenkauf (nur in Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung und Ratenkauf setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.

  • per Kreditkarte
  • per PayPal
  • per Sitpay-Geschenkkarte (nur Deutschland verfügbar)

Die Geschenkkarte ist in den Filialen sowie im Onlineshop einsetzbar. Gültigkeit der Geschenkkarte in Deutschland: ab Aktivierungsdatum bis Jahresende und dann noch für 36 Monate.
Es können nur Geschenkkarten eingelöst werden, die in Deutschland erworben worden sind.
Achtung: Bitte bewahren Sie Ihre Geschenkkarte weiterhin auf. Bei Retoure wird die Gutschrift auf die Geschenkkarte verbucht.

11.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
 

12.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von NKD.
 

13.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung des Vertrages, oder dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit im Übrigen und aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt.
 

NKD Deutschland GmbH, Bühlstraße 5-7, 95463 Bindlach, Handelsregister: Bayreuth HRB 5760 Amtsgericht: Bayreuth,
USt-IdNr.: DE 815 432 787 vertreten durch: Dr. Ulrich Hanfeld, Alexander Schmökel, Rüdiger Hartmann und Christian Welles.


NKD Österreich GmbH, Bahnhofstraße 16, 4600 Wels, Österreich, Firmenbuchgericht: HG Wels 136376d, vertreten durch: Rüdiger Hartmann und Burghard Trapp


NKD Italia srl., Bruno Buozzistrasse 8 D, 39100 Bozen, Italien, Handelsregister: Bozen I 02499780217, Gesellschaftskapital € 10.000,- voll eingezahlt, vertreten durch: Burghard Trapp und Andreas Pircher

(Stand: 08.02.2018)

Unser Service